Berrybrothers
Nederlands Duits Pools Engels

Damals und heute

Im Jahre 1980 starteten Jan und Karin van Zuilen gemeinsam den Anbau von Weichfrüchten auf einer Anbaufläche von drei Hektar in Zoelmond (Provinz Gelderland in der östlichen Mitten der Niederlande). Nach einigen Jahren wurde der Betrieb in Zoelmond zu klein, um dem Eifer von Jan und Karin gerecht zu werden. Daher haben sie sich auf die Suche nach einem Betrieb mit größerer Anbaufläche gemacht.
Nach gründlicher Suche fiel die Wahl schließlich auf einen ehemaligen Pflanzenzuchtbetrieb in Roggel. Dank der in Roggel gebotenen Möglichkeiten ist das Unternehmen stetig gewachsen und hat sich zu einem großen Gartenbaubetrieb für rote Johannisbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren und Himbeeren entwickelt. Die vom Gartenbaubetrieb für Weichfrüchte produzierten Früchte werden „eigenhändig“ geerntet, sortiert und unter dem Markennamen „BerryStars“ vom eigenen Verkaufsunternehmen Berrybrothers BV verkauft. Seit 2005 arbeiten auch die zwei Söhne von Jan und Karin namens Nijswin und Gerco über eine Art OHG im Unternehmen mit.

Im Januar 2009 wurde ein neuer Betrieb mit rund 23 Hektar Anbaufläche für rote Johannisbeeren übernommen, der sich auf der Haardstraat 18 in Neeritter (Provinz Limburg im Süden der Niederlande) befindet. Ab 2012 wird dieser Betrieb vollständig in Produktion sein. Sohn Gerco hat sich inzwischen vor Ort in Neeritter niedergelassen und wird hier die tägliche Leitung des Betriebs übernehmen. In Roggel ist hierfür Sohn Nijswin zuständig. Jan wird gewiss mit seiner jahrelangen Erfahrung auf dem Gebiet des Anbaus von Weichfrüchten beiden Standorten seinen Stempel aufdrücken. Im Büro sorgen Karin und Romy (die Freundin von Nijswin) dafür, dass die Verwaltung reibungslos abläuft. Sie sind die Ansprechpartner bei allen administrativen Fragen. Franciene, die Tochter von Jan und Karin, befindet sich momentan noch in der Ausbildung. In Zukunft wird sie wahrscheinlich auch in den Betrieb mit einsteigen und zusammen mit ihren Brüdern den Betrieb leiten. Dann kann das Unternehmen „Zachtfruitkwekerij van Zuilen en ZN“ mit Recht als ein flexibles Familienunternehmen bezeichnet werden, das noch stets voller Ambitionen ist.